Handballerinnen wollen nach Abstieg neu durchstarten


Nach vier Jahren in der WHA sind die Handballerinnen der Union St. Pölten mit Ende der Saison als Tabellenletzter in die zweithöchste Spielklasse abgestiegen. Im P3tv - Sportstudio sprechen die sportliche Leiterin Waltraud Wagner und Top-Torjägerin Katrin Betz über die Hintergründe und verraten, wie der Verein ab Herbst wieder neu durchstarten möchte.

www.union-handball.at

Kategorie: 
Sendung vom 28.05.2019, Red.: KL