Taktverdichtung als Schritt zur S-Bahn?


Mit Fahrplanwechsel im Dezember 2018 haben die ÖBB auf der Strecke St. Pölten - Krems einen durchgehenden Stundentakt zwischen 5 und 23 Uhr eingerichtet, zu den Hauptverkehrszeiten sind die Züge im Halbstundentakt unterwegs. Von einem echten S-Bahn-System kann aber weiterhin keine Rede sein und auch die seit vielen Jahren angekündigte Elektrifizierung der Strecke Herzogenburg - Krems wird sich weiter verzögern.

Kategorie: 
Sendung vom 14.05.2019, Red.: BASV