Vor 75 Jahren wurde das KZ-Melk befreit


Zwischen April 1944 und April 1945 war in der Birago Kaserne in Melk auch die Unterkunft für KZ-Häftlinge. Sie wurden von Mauthausen hier in das Außenlager überstellt um die Stollenanlage im Wachberg für die Rüstungsproduktion zu graben. Von den 15.000 Menschen sind in dem einen Jahr fast 5.000 zu Tode gekommen. www.melk-memorial.org, www.quarz-roggendorf.at

Kategorie: 
Sendung vom 07.05.2019, Red.: VASE