Aus für ÖBB-Ticketschalter


Die ÖBB haben in den Bahnhöfen in Niederösterreich zahlreiche Personenkassen geschlossen, zuletzt in Ternitz. Die SPÖ kritisiert dieses Vorgehen und fordert das Land zum Handeln auf. Vor allem ältere Menschen fühlen sich mit Online-Ticketkauf oder Automaten überfordert. Die ÖBB argumentiert, dass Ersatz geschaffen wurde. Der Ticketverkauf wird an ÖBB-Partner in Bahnhofsnähe ausgelagert.

Kategorie: 
Sendung vom 22.03.2019, Red.: CZSV