HYPO NÖ – Konjunkturmotor in der Region


Leistbares Wohnen ist eines der wichtigsten Anliegen der Menschen - speziell junger Familien. Die HYPO versteht sich als Konjunkturmotor in der Region. Mit rund 400 Millionen Euro hat man 2018 die Wohnraumschaffung finanziert. Dadurch konnten etwa 1200 Wohnungen entstehen. Etwa 54 Prozent der Geschäftstätigkeit wird direkt mit der Öffentlichen Hand abgewickelt.

www.hyponoe.at

 

Kategorie: 
Sendung vom 12.03.2019, Red.: VASE