NÖAAB fordert eine gerechte Steuerreform


Im Hinblick auf die kommenden Arbeiterkammer Wahlen, fordert die Volkspartei eine gerechte Steuerreform und damit zahlreiche Entlastungen für Arbeitnehmer. Verbesserungsbedarf sieht man auch bei der freiwilligen Mitarbeiter Beteiligung am Unternehmensgewinn und beim Pendlereuro. Dazu fordert der NÖAAB und ÖAAB die Gesellschaft auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

www.noeaab-fcg.at

Kategorie: 
Sendung vom 08.03.2019, Red.: STSE