FPÖ fordert mehr Sicherheit und Ordnung im Asylwesen


Im Vorfeld der Landtagssitzung hat sich die FPÖ Niederösterreich einmal mehr für die raschere Abschiebung von straffälligen Asylwerbern und strenge Sicherheitsstandards in den Asylunterkünften ausgesprochen. Zur Förderung der Integration tritt der geschäftsführende Klubobmann Udo Landbauer zudem für eine gesetzliche Verankerung von Deutsch als Pausensprache in den Schulen ein.

www.fpoe-noe.at

Kategorie: 
Sendung vom 01.02.2019, Red.: BASV