Einkommensanalyse 2017

Die österreichweite Einkommensanalyse bei unselbständig Beschäftigten weist ein Brutto Durchschnittseinkommen von 2.202 Euro aus. Gegenüber 2016 ist das ein Plus von 3,5 Prozent. Nach allen Abzügen sowie Inflationsbereinigt bleibt ein Minus von 0,6 Prozent. In Vorarlberg liegen die Löhne bei 2.320, im Burgenland nur bei 1.868 Euro. Zusätzlich liegt das Einkommen von Männern gegenüber Frauen noch immer rund ein Drittel höher.

Kategorie: 
Sendung vom 11.12.2018, Red.: VASE