Wie schützen Sie sich vor der Grippe?

Mehr als 2.200 Menschen sind derzeit bei der niederösterreichischen Gebietskrankenkasse wegen grippalen Infekten als arbeitsunfähig gemeldet. Die Grippewelle lässt aber noch auf sich warten und wird erfahrungsgemäß erst im Jänner erwartet. In St. Pölten schützen sich die Menschen auf unterschiedlichste Weise vor der Grippe, besonders groß ist heuer das Interesse an der Grippeimpfung.

Kategorie: 
Sendung vom 27.11.2018, Red.: CZSV