Ein Bauernhof als Ort der Hoffnung


Vor einem Jahr hat Emmaus-Geschäftsführer Roland Hammerschmid am Bauernhof seiner Eltern in Hofstetten - Grünau den „Antlashof“ als Zentrum für Menschen mit psychischen Erkrankungen ins Leben gerufen. In Standpunkt spricht Hammerschmid über seine Motivation, den Alltag am Hof und die fehlende Toleranz der Gesellschaft für psychisch Kranke.www.antlas.at 

Kategorie: 
Sendung vom 20.11.2018, Red.: BA