War früher alles besser?


Zwei Drittel der Europäer finden, die Welt sei früher ein besserer Ort gewesen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Bertelsmann-Stiftung. Je älter die Befragten, umso nostalgischer waren sie eingestellt. War früher wirklich alles besser? Oder betrachten wir die Vergangenheit vielleicht allzu sehr durch die rosarote Brille? Wir haben in Krems nachgefragt.

Kategorie: 
Sendung vom 09.11.2018, Red.: CZLA