?>

Eiskalter Ferienhit in St. Pölten


Der Eislaufverein St. Pölten hat heuer erstmals mit einem tschechischen Verein ein internationales Sommercamp organisiert. Zunächst trainierten die Kinder im Alter von sieben bis 18 Jahren in Jihlava (Tschechien), nun wird in St. Pölten ordentlich geschwitzt. Und das obwohl die Temperatur in der Eishalle nur erfrischende acht Grad Temperatur beträgt. Möglich wurde der Austausch durch EU-Förderung.



Sendung vom 14.08.2018, Red.: CASV