Traumjob – Fremdenführer?

Für Franz Zwedorn auf jeden Fall. Er ist sein eigener Chef, arbeitet wann und wo er will. Als Fremdenführer hat er mit den unterschiedlichsten Gästen zu tun und sieht eigentlich den ganzen Tag nur schöne und interessante Bauwerke. Wer einen zweijährigen Kurs bei der Wirtschaftskammer absolviert und danach eine Prüfung ablegt ist danach staatlich geprüfter Fremdenführer.

www.zwedi-tours.at, www.wko.at

Kategorie: 
Sendung vom 07.08.2018, Red.: VASE