Theatergruppe Augustin „Einer für alles?“

Die Mitglieder der Theatergruppe Augustin stehen wieder auf der Theaterbühne im Stift Herzogenburg. In der Komödie „Einer für alles“ geht es ums Erben, um Intrigen und diverse Bosheiten - welche zu der schwungvollen Komödie von Ray Cooney und Tony Hilten eben dazu gehören. Am 1. Juni um 19:30 Uhr geht es los. Die genauen Spieltermine und Beginnzeiten findet man unter www.theater-augustin.at. Lachen ist garantiert.

Kategorie: 
Sendung vom 25.05.2018, Red.: VASE