?>

Kremser Gasse bleibt bis August Baustelle

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Noch bis Ende August dauern die Pflasterungsarbeiten in der Kremser Gasse zwischen Marktgasse und Brunngasse. Für den Fußgänger- und Lieferverkehr steht jeweils nur eine Straßenhälfte zur Verfügung. Vor allem frühmorgens kann es durchaus eng werden, wenn sich Zulieferfirmen, Müllabfuhr und Schüler begegnen. St. Pölten investiert insgesamt 700.000 Euro für die Neupflasterung samt Innenstadt-Verschönerung.



Sendung vom 01.05.2018, Red.: CASI