?>

Lebensmittelkontrolle zieht positive Bilanz

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Die Lebensmittelaufsicht des Landes Niederösterreich hat im Vorjahr mehr als 8.000 Revisionen in über 5.800 Betrieben auf allen Produktions-und Vertriebsstufen durchgeführt. Von den dabei knapp 4.800 gezogenen Proben wurden lediglich 13 als gesundheitsgefährdend eingestuft. Seitens des Landes sieht man darin eine Bestätigung für die hohen Sicherheits- und Kontrollstandards.



Sendung vom 27.04.2018, Red.: BASI