?>

Von der Gospelsoulband zur Solokarriere

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.
Bereits mit fünf Jahren war für Monika Ballwein klar, dass die Musik einmal ihr Leben bestimmen wird. Mit 14 Jahren war sie bereits Solistin bei „Cantores Dei“. Gegen den Willen der Eltern hat sie mit dem Musikstudium begonnen und begonnen ihre Karriere aufzubauen. Im Jahre 2004 gründete sie eine Gesangs-Akademie und im Jänner 2017 startete sie das Soloprojekt „Ballwein celebrates The Beatles“.

Sendung vom 23.02.2018, Red.: VA