?>

104 Jahre alt – und den Humor nicht verloren

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Er hat fünf Jahre Krieg und zwei Jahre Gefangenschaft in Sibirien überlebt: Franz Wielander aus St. Georgen am Steinfelde hat in seinem Leben nie aufgegeben. Als Maurer verhandelte er seinerzeit mit seinem Lehrherrn um 10 Groschen Lohnerhöhung und das Abenteuer Hausbau startete er nach Kriegsende mit einem Sack Zement. Noch heute wohnt der St. Pöltener in diesem Haus. P3tv hat den rüstigen Senior kurz nach seinem 104. Geburtstag besucht.



Sendung vom 23.02.2018, Red.: CAVA