Ein Fünftel der Lehrlinge schafft den Abschluss nicht

Beim zweiten Arbeitnehmertag des NÖAAB stand das Thema Arbeitslosigkeit und Lehrlingsausbildung zur Debatte. Aktuell gibt es rund 10.000 Lehrlinge die ihre Lehre abgebrochen haben. Sie fangen in anderen Bereichen wieder bei Null an. Daher macht sich der NÖAAB für eine modulare Ausbildung stark. Diese lässt abgeschlossene Module als Qualifikation gelten, trotz abgebrochener Ausbildung. Weitere Infos unter: www.noeaab.at

Kategorie: 
Sendung vom 14.11.2014, Red.: KAVA