Positive Zwischenbilanz der Energiewende in Niederösterreich

Bei der Erreichung der Klima- und Energieziele spielen die Gemeinden eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund hat das Land im Jahr 2011 als erstes und bisher einziges Bundesland ein Energieeffizienzgesetz beschlossen. Mittlerweile haben bereits 520 Gemeinden einen Energiebeauftragten nominiert und konkrete Projekte umgesetzt. Im Rahmen des Jahresempfangs der Energiebeauftragten lieferte Klimatologin Christa Kummer auch interessante Fakten zum Thema „globale Erderwärmung“.

Sendung vom 13.12.2013