Konflikte zu Weihnachten vermeiden


Weihnachten wird häufig als „Fest der Liebe“ bezeichnet. Sehr oft ist es aber gerade die friedlichste Zeit des Jahres, in der Konflikte innerhalb der Familie eskalieren. Im Gespräch mit Christian Barnath verrät Psychotherapeut und NLP-Trainer Dr. Mario Grabner, wie man sich auf unangenehme Fragen von Verwandten vorbereitet kann, welche Auswirkungen Sprache auf unsere Emotionen hat und warum man in konfliktgeladenen Gesprächen am besten aus der „Ich-Perspektive“ sprechen sollte. Für den Kommunikationsexperten ist aber auch klar: „Oft kann es schon hilfreich sein, wenn man tief durchatmet oder sich kurz aus der Situation entfernt und an die frische Luft geht.“ Ein Weg zur Vermeidung von Konflikten unter dem Christbaum liegt aber auch darin, mögliche Probleme bereits im Vorfeld offen anzusprechen.

https://mariograbner.at

https://mariograbner.com

Sendung vom 01.12.2023