Ausstellungsbrücke zeigt „Young Serbian Contemporary“


Bereits zum zweiten Mal nach dem Jahr 2021 präsentiert die Ausstellungsbrücke im Regierungsviertel in St.Pölten Arbeiten von jungen Künstlern aus Serbien. Die Ausstellung „Young Serbian Contemporary“ bildet den künstlerischen Abschluss des zweijährigen Vorsitzes der autonomen Region Vojvodina in der Arbeitsgemeinschaft Donauländer und will dazu beitragen, den Dialog zwischen den Regionen zu fördern. Die Werkschau mit Arbeiten von Teodora Ivkov, Ivana Čavić, Ružica Pešić und Jovan Glušica ist noch bis 27. Jänner täglich von 8 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.

Kategorie: 
Sendung vom 20.01.2023, Red.: BAPO