330 Jugendliche lösten Probleme beim Caritas-Chat


Bei Schulsorgen und Themen wie Mobbing oder erste Liebe sind Erwachsene oft nicht die richtigen Ansprechpartner. Deshalb hat die Caritas vor einem Jahr ein neues Chat-Format ins Leben gerufen, wo sich Gleichaltrige anonym und kostenlos austauschen können. Das Projekt wird wissenschaftlich von der Karl Landsteiner Privatuniversität betreut. Die Ansprechpartner sind mindestens 16 Jahre alt und ehrenamtlich tätig, sie werden regelmäßig von Psychologen geschult. Nun hat die Caritas nach knapp 200 Chats Bilanz gezogen.

www.open2chat.at

 

Kategorie: 
Sendung vom 06.12.2022, Red.: CZPO