Gaskrise: Müssen wir auf Hallenbad und Eislaufplatz verzichten?


Viele Gemeinden beschäftigen sich mit einer möglichen Gasknappheit im Winter und schmieden Pläne, wie sie Gas einsparen können. St. Pölten wird heuer auf den Eislaufplatz vor dem Rathaus verzichten. Im äußersten Notfall müsse man auch über den Hallenbad-Betrieb nachdenken. In Melk werden bereits die Straßenlaternen gedimmt und es gibt Notfallpläne für Ersatzquartiere für alle Haushalte, die auf Gas angewiesen sind. In Ober-Grafendorf gibt es ähnliche Pläne, denn der Großteil der Bewohner heizt noch mit Erdgas. Am 19. Oktober um 19 Uhr wird im großen Festsaal darüber informiert, wie sich jeder auf die Gasknappheit vorbereiten kann.

Kategorie: 
Sendung vom 16.09.2022, Red.: CZPO