Miliz – freiwilliger Einsatz für die Sicherheit


Im Zuge der Corona-Krise ist es erstmals in der Geschichte der 2.Republik zu einer Teilmobilisierung der Miliz gekommen. In weiterer Folge sind die MilizsoldatInnen vor allem an den Grenzen oder beim Schutz wichtiger Gebäude eingesetzt worden. Darüber hinaus war die Miliz auch bei der Abwicklung der Corona-Testungen ein wichtiger Faktor. Rückblickend gesehen hat dieser Einsatz nicht nur die Bedeutung der Miliz als unverzichtbarer Eckpfeiler des Bundesheers gezeigt sondern auch dazu geführt, dass sich wieder mehr junge Menschen neben ihren zivilen Berufen in den Dienst der Sicherheit stellen.

https://www.bundesheer.at/sk/miliz/index.shtml

Kategorie: 
Sendung vom 13.09.2022, Red.: BA