Globale Krisen: Immer mehr Fälle von Gewalt in der Familie


In Zeiten der Krise ist das Konfliktpotenzial, das sich in Gewalt niederschlagen kann, besonders groß. Im Gewaltschutzzentrum ist am Standort St. Pölten sogar Personal aufgestockt worden, um die hohe Zahl an Beratungen besser bewältigen zu können. Besonders wichtig bei Fällen von körperlicher Gewalt in der Familie ist der Schutz der Kinder. Das Frauenhaus in St. Pölten hat für betroffene Frauen und Kinder immer Platz. Das Problem: Auf Grund der Teuerung kehren derzeit viele Frauen wieder in die Gewaltbeziehung zurück.

Info und Beistand: https://gewaltschutzzentrum-noe.at

Kategorie: 
Sendung vom 09.09.2022, Red.: CZPO