Außergewöhnlicher Transport zur Burgruine Aggstein


Mit einer spektakulären Aktion haben die Restaurierungsarbeiten auf der Burgruine Aggstein im Bezirk Melk begonnen. Weil die Baumaterialen, darunter tonnenweise Sand und Kalk, nicht händisch getragen werden können, wurde ein Hubschrauber für den Transport angefordert. Heuer werden 75.000 Euro in die Sanierung von Hochburg und Kapelle investiert. Mit dem Befestigen der Mauerkronen soll auch die Sicherheit der jährlich rund 70.000 Besucher gewährleistet werden.

 

Kategorie: 
Sendung vom 02.09.2022, Red.: CZSV