GESUND.GEPFLEGT: PBZ Mauer; Hilfe bei Rückenschmerzen; Blutspenden


Pflege und Betreuung mit langer Geschichte: Das Pflege- und Betreuungszentrum Mauer bietet ein breites Leistungsspektrum; Interview: Prim. Univ.-Prof. Dr. Johannes Burtscher über Rückenschmerzen und neue Therapieansätze bei bestimmten Erkrankungen; Blut spenden und Leben retten: wie Sie mit nur 30 Minuten Zeit einen wichtigen Beitrag leisten;
Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe von gesund.gepflegt.

gesund.gepflegt ist das Gesundheitsmagazin auf p3tv. Das Magazin wird in Kooperation mit der NÖ Landesgesundheitsagentur (LGA) und WNTV produziert.

gesund.gepflegt wird von Jürgen Winterleitner präsentiert.

 

Die Geschichte des Areals, auf dem sich das Pflege- und Betreuungszentrum Mauer befindet, reicht bis ins Jahr 1898 zurück. gesund.gepflegt hat sich angesehen, welche Leistungen dort geboten werden und ob es in Mauer immer noch wie zu den Zeiten von Kaiser Franz Joseph aussieht...

Prim. Univ.-Prof. Dr. Johannes Burtscher gründete vor knapp zwei Jahrzehnten am Landesklinikum Wiener Neustadt die Abteilung für Neurochirurgie. Er ist als Experte international anerkannt und referiert häufig über Behandlungsmethoden im Zusammenhang mit Rückenschmerzen. Im Interview spricht er über präventive Maßnahmen und über neue Therapieansätze bei bestimmten Erkrankungen.

Mit nur 30 Minuten Zeitaufwand können Sie Leben retten: Blut spenden ist von enormer Bedeutung, vor allem für jene Menschen die aufgrund von Unfällen, Operationen oder aus vielen anderen Gründen darauf angewiesen sind. Gesund.gepflegt hat sich angeschaut wie wichtig Blut spenden tatsächlich ist.

 

 

Kategorie: 
Sendung vom 26.08.2022, Red.: WIFR