Stadt-Porträt: Krems an der Donau


Die Corona-Pandemie, der Ukraine-Krieg und die hohe Inflation: Herausfordernde Zeiten liegen hinter der Krems an der Donau. Dennoch ist Bürgermeister Reinhard Resch guter Dinge, dass gemeinsam alle Herausforderungen gemeistert werden können und Krems gemeinsam noch lebenswerter gemacht werden kann. Schließlich ist das auch bereits in der Vergangenheit – trotz schwieriger Rahmenbedingungen – gelungen.

So wurden unter Bürgermeister Reinhard Resch beispielsweise Schulen und Kindergärten saniert bzw. neu gebaut, der Hochwasserschutz fertiggestellt, die Kremser Innenstadt erfolgreich belebt, das Sport- und Kultur-Angebot deutlich erweitert oder etwa das Radwege- und Busnetz ausgebaut. Die neue Badearena und das neue Biomasse-Kraftwerk stehen vor der Fertigstellung und viele andere wichtige Projekte sind bereits in Planung.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.krems.at

 

Kategorie: 
Sendung vom 29.07.2022, Red.: XOXO