St.Pölten beschließt Limit bei Fernwärme-Preiserhöhung


Der Gemeinderat hat sich aktuell mit den steigenden Energiepreisen befasst und beschlossen, die Fernwärme-Preiserhöhung im Sommer auf 15 Prozent zu beschränken. Ursprünglich wäre eine Preiserhöhung um mehr als das Doppelte notwendig gewesen. Außerdem gibt es eine sozial gestaffelte Förderung für die St. Pöltener Haushalte. Dafür stellt die Stadt eine Million Euro zur Verfügung.

 

Kategorie: 
Sendung vom 28.06.2022, Red.: CZWE