GESUND.GEPFLEGT: Operationstechnische Assistenz; Gelenksersatz-Operationen; Physiotherapie im PBZ


Neuer Gesundheitsberuf: Operationstechnische Assistenz (OTA); Interview mit Prim. Dr. Erwin Schwaighofer: Gelenksersatzoperationen – wie die rasche Wiederherstellung gelingt; Beweglichkeit im Alter: Physiotherapie im Pflegezentrum;
Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe von gesund.gepflegt.

gesund.gepflegt ist das Gesundheitsmagazin auf p3tv. Das Magazin wird in Kooperation mit der NÖ Landesgesundheitsagentur (LGA) und WNTV produziert.

gesund.gepflegt wird von Jürgen Winterleitner präsentiert.

In Niederösterreich startet in Kürze eine Ausbildung für einen neuen Gesundheitsberuf: die operationstechnische Assistenz (OTA). Im Einsatz werden die neuen Operationstechnischen Assistenten zukünftig in allen Kliniken sein: zum Beispiel im OP-Bereich, in der Notfallambulanz oder im Schockraum.

Im Expertengespräch berichtet Prim. Dr. Erwin Schwaighofer, Ärztlicher Direktor des Landesklinikums Scheibbs, über die rasche Wiederherstellung der Mobilität nach Gelenksersatzoperationen und warum so viele Patientinnen und Patienten auf sein entsprechendes OP-Programm schwören. Außerdem berichtet er darüber, wie es gelingt, dass er genügend Nachwuchskräfte für sein Klinikum findet…

Wer im Alter noch selbstständig ist hat mehr Lebensqualität. In den Niederösterreichischen Pflege- und Betreuungszentren sorgen Physiotherapeutinnen und Therapeuten dafür, dass die Bewohnerinnen und Bewohner beweglich bleiben. Wie das genau aussieht – das haben wir uns im Pflege und Betreuungszentrum Tulln angeschaut.

 

Kategorie: 
Sendung vom 28.06.2022, Red.: WIFR