Europaballett setzt künftig neue Akzente

Während sich die Tänzerinnen und Tänzer bereits auf ihren Auftritt unter dem Motto „Junge Choreographen“ am 21. Mai (19 Uhr) im Kulturhaus Wagram vorbereiten, wird hinter den Kulissen eifrig an einem neuen Konzept für Ausbildung und Ensemble gearbeitet. Konkret soll die Betriebsform modernisiert werden. Das Ballettkonservatorium wird künftig aus der Abteilung der Musikschule ausgegliedert. Im Kunst-Beirat haben nun Vertreter des Gemeinderats die Weichen für diesen Schritt gestellt. Karten und Info: www.europaballett.at

 

Kategorie: 
Sendung vom 17.05.2022, Red.: CZSI