Neue Forschungskooperation unterzeichnet


Die Karl Landsteiner Privatuniversität in Krems hat sich in den letzten acht Jahren auch zu einem wichtigen Player im Bereich der Gesundheitsforschung entwickelt. Mit der Unterzeichnung eines neuen Kooperationsvertrages mit dem Land und der Landesgesundheitsagentur sollen die Rahmenbedingungen für die Forschung weiter verbessert werden. So sollen etwa forschende Ärztinnen und Ärzte in den Kliniken deutlich mehr „Forschungsfreiräume“ für ihre wissenschaftliche Arbeit erhalten.

www.landesgesundheitsagentur.at, www.kl.ac.at

Kategorie: 
Sendung vom 14.09.2021, Red.: BAWE