Bauernbund lädt zur 75.Wallfahrt nach Mariazell


Im Jahr 1947 haben Leopold Figl und Josef Reither ihr Gelöbnis aus dunklen Zeiten im Konzentrationslager eingelöst und sind mit tausenden Bäuerinnen und Bauern aus ganz Niederösterreich erstmals auf Wallfahrt nach Mariazell gegangen. Diese Tradition wird vom NÖ Bauernbund bis heute hochgehalten. So auch heuer, wenn am 18, und 19. September einmal mehr tausende Teilnehmer – darunter auch Bundeskanzler Kurz - bei der 75. NÖ Bauernbundwallfahrt unter dem Motto „Ich bin mit dir“ nach Mariazell pilgern werden.

www.noebauernbund.at/wallfahrt

Kategorie: 
Sendung vom 14.09.2021, Red.: BA