Armschlag setzt auf den Mohn


Das Dorf mit seinen rund 80 Einwohnern hat schon in den 80iger Jahren damit begonnen auf ein Thema in der touristischen Vermarktung zu setzen. Der Mohn als Sonderkultur wird hier auf einer Fläche von etwa 15 Hektar angebaut. Eine Vielzahl an Aktivitäten wie Mohnlehrpfad, Quiz, und auch die Kulinarik werden angeboten.

Infos unter www.mohndorf.at.

 

Kategorie: 
Sendung vom 16.07.2021, Red.: VASE