Zukunft Europas & belebter Dorfplatz


Am 9. Mai haben die EU-Kommission und Parlament unter dem Titel „Konferenz zur Zukunft Europas“ einen neuen Anlauf für mehr Bürgerbeteiligung gestartet. Die Zukunft Europas stand auch im Mittelpunkt des 25. Europaforum Wachau, das einmal mehr Spitzenpolitiker aus dem In- und Ausland nach Stift Göttweig geführt hat. Ein gutes Beispiel für die Bedeutung von EU-Förderungen ist der „Dorfplatz“ in St. Andrä-Wördern, wo ein Verein das ehemalige Gestüt in einen belebten Ort mit Kulinarik, Kultur und Handwerk verwandelt hat.

Kategorie: 
Sendung vom 22.06.2021, Red.: BASV