Start für neues „Museum am Dom“


Nach mehrmonatiger Schließung und umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen hat für bisherige Diözesanmuseum in St. Pölten eine neue Ära begonnen. Mit der Umbenennung in „Museum am Dom“ und einem zeitgemäßen Erscheinungsbild will die neue Direktorin Barbara Taubinger das Haus für neue Besucherschichten öffnen. Die Neuausrichtung zeigt sich auch in der ersten Ausstellung zum Thema Reliquien und deren Verehrung.

www.museumamdom.at

Kategorie: 
Sendung vom 07.05.2021, Red.: BAWE