Angespannte Lage in NÖ-Kliniken


Mit Stand 15.April werden in Niederösterreich 460 Covid19-Patienten in einem Spital behandelt, knapp 130 davon auf einer Intensivstation. Grund zur Sorge bereitet der starke Anstieg von schweren Verläufen bei jüngeren Patienten, die oft zwei bis drei Wochen intensivmedizinische Betreuung benötigen. Die Landesgesundheitsagentur appelliert daher eindringlich an die Bevölkerung, die geltenden Maßnahmen weiter streng zu befolgen und so eine Überlastung der Spitäler zu verhindern.

 

Kategorie: 
Sendung vom 16.04.2021, Red.: BAWE