Land am Strome


Am achten Jänner schrammte Europa haarscharf an einem Blackout vorbei. Die ÖVP veranstaltete deswegen eine Podiumsdiskussion mit der EVN, in welcher erklärt wurde, wie sich das Land auf den Katastrophenfall vorbereitet. Fazit: Niederösterreich ist aufgrund der guten Infrastruktur gut gegen die Katastrophe gerüstet. Die Möglichkeit, das Stromnetz nach dem Blackout wieder hochzufahren, wird aber durch die Energiewende und Bürokratie gemindert.
www.vpnoe.at

Kategorie: 
Sendung vom 26.02.2021, Red.: HI