Mit dem „Pistenbully“ alleine am Berg


Nachdem auf der Gemeindealpe um 16:30 Uhr die rund 12 Kilometer langen Pisten gesperrt wurden, beginnen die Pistenfahrer mit ihrer Arbeit. Die 520 PS starken Maschinen sorgen jede Nacht dafür, dass am nächsten Morgen die Pisten wieder in einem tadellosen Zustand sind. Für Norbert Grabner ist dieser Job der Beste den es gibt. www.gemeindealpe.at

Kategorie: 
Sendung vom 19.02.2021, Red.: VASE