AMS vermittelt 150 Arbeitslose an Corona-Teststraßen


Der Andrang auf die kostenlosen Teststraßen in Niederösterreich ist weiterhin groß. Deshalb haben sich nun Land und AMS NÖ entschlossen, ab 19. Februar bis zu 150 arbeitslose Menschen über das Projekt „Jobchance“ an Statutar- und Bezirksstädte zu vermitteln. Das Unterstützungspersonal soll bei Teststraßen in ganz Niederösterreich zum Einsatz kommen. Investiert werden 1,62 Millionen Euro.

Kategorie: 
Sendung vom 16.02.2021, Red.: CZWE