Sportverbände fordern rasche Öffnung

Seit Anfang November dürfen in Österreich keine organisierten Trainings für Amateuer- und Breitensportler durchgeführt werden. Nach der Öffnung der Schulen fordert die Interessensvertretung Sport Austria nun auch ein rasches Comeback für den Trainingsbetrieb in den Vereinen, da dem Sport sonst eine ganze Generation an Nachwuchstalenten unwiederbringlich verloren geht.

Kategorie: 
Sendung vom 12.02.2021, Red.: BALA