Proteste gegen S34 halten an


Begleitet von einer Protestkundgebung der Grünen hat im VAZ die mündliche Naturschutzverhandlung zur geplanten Traisental-Schnellstraße S34 stattgefunden. Dabei haben die Projektgegner einmal mehr scharfe Kritik an der drohenden Zerstörung von wertvollen Lebensräumen für seltene Tierarten geübt. Seitens der ASFINAG will man aber dennoch am umstrittenen Straßenprojekt festhalten.

Kategorie: 
Sendung vom 12.02.2021, Red.: BALA