Schweinepreise im Keller


Die rund 2100 Erzeugerbetriebe in NÖ müssen bei der Schweineproduktion derzeit herbe Verluste hinnehmen. In den Mastbetrieben stehen etwa alle 120 Tage Schweine zur Schlachtung bereit. Durch die geschlossene Gastronomie und Hotellerie – wegen der Corona Krise – fehlen hier die Abnehmer. Zusätzlich überschwemmt Deutschland den heimischen Markt mit Schweinefleisch.

www.gutstreitdorf.at

Kategorie: 
Sendung vom 05.02.2021, Red.: VASE