Trend zu Haustier: Tierheim ahnt Schlimmes


In der Corona-Krise haben sich viele Menschen ein Haustier zugelegt, denn viele arbeiten mehr von zu Hause aus oder sind durch den Lockdown alleine. Bereits die Anwesenheit, aber auch das Streicheln von Hund und Katze wirkt sich positiv auf die psychische Gesundheit aus. Das Tierheim St. Pölten warnt aber vor unüberlegten Geschenke zu Weihnachten. Die Menschen sollten immer hinterfragen, ob das Tier auch nach den Ferien bzw. nach der Kurzarbeit noch zum Lebensstil passt.

Kategorie: 
Sendung vom 22.12.2020, Red.: CZSV