Zügiger Ausbau in Türnitz


Das Projekt ist laut Bürgermeister Leeb fast zur Gänze ausfinanziert. Von den Gesamtbaukosten von rund 2,4 Millionen Euro übernimmt der Bund 58, das Land 15, die Gemeinde 25 und die Landesstraßenverwaltung zwei Prozent der Kosten. Nach dem Hochwasser 1986 wollte man bereits das Projekt Hochwasserschutz in Angriff nehmen, damals konnte man einige Grundeigentümer aber nicht von der Notwendigkeit überzeugen.

 

Kategorie: 
Sendung vom 04.12.2020, Red.: VASE