Stiller Advent in Mariazell


Die corona-bedingte Absage des traditionellen Adventmarktes hat Tourismus und Wirtschaft in Mariazell hart getroffen. Nach einem anfänglichen Schock blickt man im berühmtesten Wallfahrtsort Österreichs der Zukunft bereits wieder mit Optimismus entgegen. Unter dem Motto „Ein Advent wie damals“ sollen vor allem der Glaube, die Pilgerläden und die weltberühmten Lebkuchen ab 7. Dezember wieder Tagesgäste in die Stadt bringen.
www.mariazeller-land.at

Kategorie: 
Sendung vom 24.11.2020, Red.: BASV