Nikolo-Besuche müssen heuer ausfallen


Seit 1977 Jahren schlüpft Ewald Furtmüller in Neulengbach in die Nikolo-Rolle. Er kann sich keine schönere Aufgabe vorstellen als viele Kinder in der Adventszeit glücklich zu machen. Heuer wird der Advent aber ruhig. Der Lockdown gilt auch für den Nikolo. Sowohl Gottesdienste als auch Besuche bei Familien sind abgesagt. Tipps für Feiern daheim unter: http://stp.jungschar.at/718/

Kategorie: 
Sendung vom 20.11.2020, Red.: CZSV