Gemeinden fordern zusätzliche Finanzhilfen


Laut Berechnungen des Instituts für Verwaltungsforschung KDZ hat die Corona-Krise ein massives Loch in die Gemeindekassen gerissen. Trotz der Hilfspakete von Bund und Land sind immer mehr Gemeinden gezwungen, neue Schulden aufzunehmen. Seitens der Gemeindevertreter fordert man nun vom Bund einen Kommunalgipfel, denn ohne zusätzliches Geld drohen nicht nur Leistungskürzungen und Gebührenerhöhungen sondern auch die Verschiebung von Infrakstrukturprojekten.

Kategorie: 
Sendung vom 17.11.2020, Red.: BALA