Handel stöhnt unter massiven Umsatzeinbrüchen

Seit Beginn des zweiten Lockdowns sind die Umsätze in vielen Geschäften massiv eingebrochen. Besonders dramatisch ist die Lage für viele kleinere Geschäfte, für die ein Offenhalten wirtschaftlich kaum mehr Sinn macht. Angesichts dieser Entwicklung fordert die Arbeiterkammer NÖ nun die Einführung eines 1.000 Euro-Gutscheins für alle Arbeiternehmer und will damit die Kaufkraft wieder ankurbeln.

Kategorie: 
Sendung vom 10.11.2020, Red.: BALA